Details

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens in Hamburg gestalten Die Digitalisierung des Gesundheitswesens in Hamburg gestalten

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens in Hamburg gestalten!


Digitale Lösungen sind bereits fester Bestandteil im Arbeits- und Privatleben. Algorithmen beeinflussen unsere Informationssuche, Chatbots ersetzen Callcenter, Kommunikation erfolgt zunehmend über Messenger-Dienste und der erste Roboter hat eine offizielle Staatsbürgerschaft erhalten. Auch in der Gesundheitswirtschaft bieten digitale Lösungen Potenziale, um die Versorgung zu verbessern. Über diese Potenziale wollen wir mit Ihnen sprechen, um den Wissensaustausch anzuregen und neue Ideen zu generieren.

Wir laden Sie daher herzlich am

13. Juni 2018 von 09:00 bis 13:30 Uhr in das

Health Innovation Port (Philips Campus), Röntgenstraße 24, 22335 Hamburg ein.

Eröffnet wird die Veranstaltung durch Frau Senatorin Cornelia Prüfer-Storcks, Präses der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg. Bringen Sie sich bei einem unserer spannenden Workshop-Themen ein und diskutieren Sie zur Zukunft der digitalen Gesundheitswirtschaft in Hamburg:

1. Innovation made in Hamburg - Die Zukunft der digitalen Gesundheitswirtschaft mitgestalten!

2. KI: Künstliche Intelligenz als Schlüsseltechnologie?

3. Fachkräftemangel in der Pflege: Ist die Digitalisierung die Lösung?

Hinweis: Bitte entscheiden Sie sich für einen Workshop und buchen Sie nicht mehrere Tickets.

Nach einer bewegten Pause stimmen Sie bei einer Live-Umfrage zu den Ergebnissen aller Workshops ab und diskutieren diese im Plenum. Natürlich bieten wir Ihnen zum Ende der Veranstaltung genügend Zeit zum Networking.

Die Möglichkeit sich anzumelden, finden Sie hier.

Sie möchten neue Informationen zum eHealth-Netzwerk sowie zu anderen Aktivitäten der GWHH erhalten? Dann folgen Sie uns auf Facebook und bleiben immer auf dem Laufenden.

Hinweis: Im Zuge der Veranstaltung werden Fotos gemacht, die zur Veröffentlichung und Berichterstattung genutzt werden. Möchten Sie auf keinem der Bilder erscheinen, bitten wir Sie sich vor Ort an das eHealth-Team zu wenden.

News der GWHH

60 Arbeitstage

Nach Abzug von Ferien, Wochenenden und Feiertagen bleiben Unternehmen noch gut 60 Arbeitstage um ihre Verarbeitung personenbezogener...

Hamburg, 14. Dezember 2017.

Das eHealth-Netzwerk Hamburg stellte im Zuge der 6. Hamburger eHealth-Lounge die neue Unternehmensdatenbank eHDa vor. ...

Die Handwerkskammer Hamburg hatte in Kooperation mit dem eHealth-Netzwerk Hamburg bei der Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH sowie Life Science Nord im Rahmen des „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg“ zu einer Informationsveranstaltung im Elbcampus über 3D-Druck ...

Clusterbrücke, Netzwerk- und Förderpartner