Ein starkes Netzwerk

eHealth in Hamburg: neue Lösungen für den Gesundheitsmarkt

Über das eHealth-Netzwerk Hamburg

Wir informieren über aktuelle Entwicklungen zur Digitalisierung des Gesundheitswesens, suchen neue Impulse in anderen Branchen und Märkten und unterstützen mit Veranstaltungen und Arbeitsgruppen den Austausch, die Vernetzung und die Zusammenarbeit in Hamburg.

Das Netzwerk verbindet etablierte Akteure der Gesundheitswirtschaft, regionale Krankenhäuser, niedergelassene Ärzte, Start-ups aus dem Gesundheitsbereich und Unternehmen aus den Bereichen Kreativwirtschaft, der IT-Branche oder des Life Science Sektors. Gemeinsam mit dem Digital Health Hub Hamburg unterstützen wir Gründerinnen und Gründer und junge Unternehmen in Hamburg und bieten damit einen Ort an dem innovative Ideen wachsen können.

Das eHealth-Netzwerk Hamburg ist ein offenes Netzwerk, das allen Akteuren zur Verfügung steht, die ein Interesse am Austausch und/oder an der Umsetzung neuer digitaler Innovationen in der Gesundheitswirtschaft haben. Partner des Netzwerkes können neben etablierten Unternehmen auch Kostenträgerinnen und Kostenträger, Existenzgründende, kleine und mittlere Unternehmen, Arztpraxen sowie Interessierte aus Politik, Verbänden und Verwaltung werden.

Die zentrale Frage dabei ist: Wie können wir die Digitalisierung im Gesundheitswesen gemeinsam voranbringen?

Das eHealth-Netzwerk Hamburg ist ein Projekt der Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH und Teil der Hamburger Clusterbrücken-Initiative.

Das eHealth-Netzwerk Hamburg wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und der Freien und Hansestadt Hamburg vom 1.4.2016 bis 31.12.2021.

Projektziele

  • Unterstützung von Kooperationen und Verbundprojekte, u.a. über die Etablierung einer Clusterbrücke mit der Life Science Nord.