Ein starkes Netzwerk

eHealth in Hamburg: neue Lösungen für den Gesundheitsmarkt

4. eHealth-Day

4. eHealth-Day Hamburg

Einladung zum 4. eHealth-Day Hamburg

Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag in den letzten Monaten stark verändert und stellt das Gesundheitswesen vor große Herausforderungen. Doch in jeder Krise steckt auch eine Chance. So hat die Digitalisierung im Gesundheitswesen über die neuen rechtlichen Rahmenbedingungen hinaus einen zusätzlichen Schub erhalten.

Welche Bedarfe des Gesundheitswesens im Bereich Digitalisierung sind aktuell von besonderer Bedeutung? Welche weiteren Maßnahmen verfolgt die Bundesregierung und wo liegen die größten Potenziale der Digitalisierung für die Gesundheitswirtschaft?

Wir laden Sie herzlich ein, diese und weitere Fragen gemeinsam mit uns im virtuellen ersten Teil unseres 4. eHealth-Days am 26. August 2020 von 15:00 bis 17:00 Uhr zu diskutieren.

Freuen Sie sich auf zwei spannende Impulsvorträge von Dr. Gottfried Ludewig, Abteilungsleiter Digitalisierung und Innovation im Bundesministerium für Gesundheit, und Emily Andreae, Board Member vitagroup AG, und stellen Sie Ihre Fragen an die Referenten.
 

Melden Sie sich jetzt kostenlos an!
 

PROGRAMM:

15:00 Uhr - Begrüßung

15:10 Uhr - Impuls I: „Das Gesundheitswesen der Zukunft! – auf dem Weg zur digitalen Transformation"

Dr. Gottfried Ludewig, Abteilungsleiter Digitalisierung und Innovation, Bundesministerium für Gesundheit

15:35 Uhr - Impuls II: „Neue Wege für Innovationen! - Aktuelle Chancen der Digitalisierung für die Gesundheitswirtschaft!"

Emily Andreae, Board Member, vitagroup AG

16:00 Uhr - Talkrunde mit den Referenten

16:30 Uhr - Schlusswort 

 

Und merken Sie sich gerne den Termin für den zweiten Teil des diesjährigen eHealth-Days vor: Mittwoch, 2. Dezember 2020, live in der Handelskammer Hamburg

Mehr Informationen finden Sie in Kürze auf unserer Homepage.

 

Hinweise zum Online-Event: Die Veranstaltung findet online (via Zoom) statt, wird in Bild und Ton aufgezeichnet und auf den Websites und Social-Media-Kanälen (Facebook, Twitter, Linked In, YouTube) der Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH veröffentlicht. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, kontaktieren Sie uns bitte per Mail (events[at]gwhh.de).

Um ein reibungsloses Web-Seminar durchführen zu können, nehmen Sie sich bitte vor Beginn für den Zutritt ca. 5-10 Minuten Zeit, um sich einzuwählen bzw. für eine eventuelle Installation des Tools. Die Zugangsdaten für das Web-Seminar versenden wir direkt am Tag der Online-Veranstaltung an die für die Registrierung hinterlegte E-Mail-Adresse. Bitte registrieren Sie sich mit Ihrem tatsächlichen Vor- und Nachnamen und nicht mit einem Nicknamen. Für den Nachweis bei unserem Mittelgeber und dem Finanzamt speichern wir eine Teilnehmerliste (Namen, Geschlecht, Mailadresse, Unternehmen). Wir benutzen diese Liste ausschließlich, um dieser Verpflichtung nachzukommen. Die rechtliche Grundlage für dieses Vorgehen ist in Art. 6 Abs.1 lit c der DSGVO dargelegt.

Ihre Webcam und Ihr Mikrofon sind von uns standardmäßig ausgeschaltet. Wenn Sie Fragen haben, nutzen Sie bitte den F&A-Button oder geben Sie ein Handzeichen. Unser/e Moderator/in wird die Frage entsprechend an den/die Referent/in stellen bzw. Ihr Mikrofon kurzzeitig freischalten.

Die Datenschutzbestimmung finden Sie hier.

Das eHealth-Netzwerk Hamburg
Die GWHH koordiniert das eHealth-Netzwerk als erstes sog. „Hamburger Clusterbrücken-Projekt“, dessen Finanzierung aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und der Freien und Hansestadt Hamburg erfolgt. Das Projekt wird mit einer Laufzeit von fünf Jahren im Zeitraum 01.04.2016 - 31.12.2021 gefördert.  

 

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem eHealth-Netzwerk

Erhalten Sie interessante News aus dem eHealth-Netzwerk Hamburg

 

jetzt anmelden